📝 Phasen der Erstellung eines Emoji


Ein Emoji ist ein 18×18 Pixel Grafik Bild, das entworfen wurde, um Aktionen und Emotionen in einer bestimmten Situation auszudrücken. Das bestehende Emoji-Set wird ständig erweitert. Es gibt über 3600 offiziell registrierte Emojis für 2021.

Die Hauptquelle für die Einführung und Entwicklung neuer Emojis ist das Unicode-Konsortium, das jedes Jahr neue Emojis zur bestehenden Liste hinzugefügt.

Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, neue Emojis hinzuzufügen.

Jeder Internetnutzer kann seine eigenen Emotionen Varianten zeichnen, einen Antrag auf der offiziellen Unicode Website stellen und diese beim Konsortium zur Registrierung einreichen.

Unicode Site

Apple Emojis Image für iOS und macOS

Wie erstelle ich Emojis?

Jährlich vom 15. April bis 31. August prüft das Unicode-Konsortium Anträge und Vorschläge zur Einführung neuer Emojis. Die besten Optionen werden nach der Auswahl genehmigt, in ein Standard-Emoji umgewandelt und der offiziellen Liste der vorhandenen hinzugefügt.

Hier können Sie sich bewerben.

Um Ihr eigenes Emoji zu registrieren, müssen Sie die folgenden vier Schritte ausführen:

  1. Zeichnen und Vorbereiten von Informationen über Emoji;
  2. Erstellung einer Bewerbung;
  3. Bewirbt sich;
  4. Zulassung oder Ablehnung der Registrierung.

Der Erstellungsprozess ist öffentlich. Mit anderen Worten, jeder kann die Genehmigung seines eigenen Emojis beantragen und auch sehen, welche Emojis andere Leute erstellen und zum Hinzufügen vorschlagen.

Phase 1. Emoji Entwicklung

In der ersten Entwicklungsphase gilt es, eine Idee für ein Emoji zu entwickeln: woher es kommt, was es bedeuten soll und warum es so aussehen wird.

Notiz! Stellen Sie in der Anfangsphase der Erstellung eines Emojis sicher, dass sich Ihr Angebot nicht mit ähnlichen Angeboten anderer Nutzer überschneidet. Das Unicode-Konsortium kontrolliert den gesamten Anwendungsfall und lässt möglicherweise nicht zu, dass Ihre Emoji-Variante berücksichtigt wird, wenn bereits eine ähnliche existiert.

Sie können diese Informationen über die offizielle Liste des Konsortiums überprüfen. Es listet sowohl die genehmigten als auch die abgelehnten Optionen mit Angabe des Ablehnungsgrunds auf.

Emoji Anfrage

Emoji Prototyping Prozess



Es ist viel einfacher, ein Emoji Symbol Format zu erstellen, als eine Genehmigung zu durchlaufen. Das Bild muss in Farbe und Schwarzweiß dargestellt werden und 2 Größen 18×18 und 72×72 Pixel haben.

Das Konsortium legt auch Ein- und Ausschlusskriterien fest. Jede Option wird sorgfältig evaluiert, auf Übereinstimmung mit den Anforderungen geprüft und dann eine Lösung vorgeschlagen.

Um genehmigt zu werden, müssen Emojis Kriterien erfüllen wie:

  • Kompatibilität;
  • Besonderheiten;
  • Vollständigkeit.

Emojis wurden ursprünglich aus Kompatibilitätsgründen kodiert. Darüber hinaus haben sich heute weitere Faktoren herauskristallisiert, die das Unicode-Konsortium bei der Auswahl der Kandidaten berücksichtigt: Nutzungsgrad, Unterscheidungskraft, Vollständigkeit.

  1. Kompatibilität. Sind Emojis gefragt und mit den am häufigsten verwendeten kompatibel? Der Vorteil wird die häufige Nutzung kompatibler Optionen sein.


  2. Emoji Kombinationen und ihre Dekodierung



  3. Nutzungsgrad. Als Beweismittel können folgende Maßnahmen vorgelegt werden:

    Gibt es eine hohe Nutzungshäufigkeit? Ihr Vorschlag muss Screenshots oder Suchen nach Ihrem Emoji in Suchmaschinen enthalten.
    • Hat das vorgeschlagene Emoji bemerkenswerte metaphorische Bezüge oder Symbolik? Zum Beispiel kann ein 🐂 Stierkopf wörtlich einen Stier, ein Sternzeichen, eine eigensinnige Person und so weiter bedeuten.
    • Kann das Emoji in Sequenzen verwendet werden? Beispielsweise können 💦 Schweißtröpfchen und 🤲 Handflächen hoch zusammen das Händewaschen vermitteln. Mögliche Sequenz Optionen müssen im Satz angegeben werden.
    • Stellt das Emoji etwas Neues und Anderes dar? Da es zum Beispiel schon ein Emoji für einen Besen gibt, würde ein Emoji für einen Staubsauger kein Neuland betreten.
  4. Unterscheidungskraft. Es muss nachgewiesen werden, warum dieses Emoji wichtig ist. Eine visuell ikonische Entität kann durch ein Rendering im Emoji-Stil, das ausreichend erkennbar ist, klar dargestellt werden. Ein Bierkrug liest sich beispielsweise wie Bier. Das heißt, das Emoji ist erkennbar.
  5. Vollständigkeit. Die vorgeschlagene Option hilft, die Lücke in den bestehenden Emoji-Typen zu schließen. Wenn beispielsweise die Sammlung von Emojis basierend auf Sternzeichen unvollständig ist, wird die vorgeschlagene Option, die die Sammlung vervollständigt, eher genehmigt.

Phase 2. Eine Einreichung machen

Sobald das Konzept eines neuen Emojis, das alle Anforderungen des Unicode-Konsortiums erfüllt, fertig ist, kannst du dich bewerben.

Richtlinien zum Einreichen von Unicode.

Es gibt eine bestimmte Reihenfolge, in der der Emoji-Genehmigungsantrag Prozess stattfindet. Die vorgeschlagene Option sollte die folgenden Kriterien umfassen:

  1. Identifikation. Ein Emoji Name, der das Bild genau beschreibt. Zum Beispiel 👏 Hände klatschen.
  2. Bilder. Varianten sollten sowohl in Farbe als auch in Schwarzweiß dargestellt werden und haben 2 Größen 18×18 und 72×72 Pixel.


  3. Unicode Anforderungen für Emoji Bilder



  4. Standortklassifizierung. Eine genaue Angabe, zu welcher Kategorie das Emoji gehören soll. Zum Beispiel wird das 🍓 Erdbeer Emoji als Essen & Trinken kategorisiert.
  5. Auswahlkriterien. Eine kurze Beschreibung aller Auswahlkriterien, die im entsprechenden Abschnitt angegeben sind.

Alle Daten werden auf der Unicode-Website gespeichert, falls der Benutzer Hilfe bei der Erstellung eines Antrags benötigt, das Vorhandensein von Beispielen für genehmigte und abgelehnte Optionen sowie Anweisungen zur Entwicklung von Emoji.

Jeder kann sich mit den bereitgestellten Informationen vertraut machen und die gewonnenen Daten nutzen, um sein Angebot zu verbessern.

Wie reiche ich einen Vorschlag ein?

  1. Der fertige Antrag muss im PDF Format exportiert werden.
  2. Füllen Sie als Nächstes das Formular zum Senden von in Unicode codierten Emojis aus, das die Vereinbarung und das Lizenzformular für Ihr vorgeschlagenes Emoji enthält.
  3. Hängen Sie dann einen Link zu einem Dokument an, das eine Bewerbung im PDF-Format und ein Archiv mit Emoji-Bildern im ZIP-Format enthält.
  4. Nachdem das Formular für den Emoji-Vorschlag ausgefüllt wurde, müssen Sie das Dokument in Unicode senden.

Gleichzeitig lohnt es sich, die Anforderungen an Dokumente und Formate vorab zu studieren, um eine Ablehnung des Antrags bereits in diesem Stadium auszuschließen.

Welche Stufen der Zulassung gibt es?

Jede Option durchläuft bei ihrer Berücksichtigung drei obligatorische Schritte. Erst danach kann es genehmigt oder abgelehnt werden.

Genehmigte und abgelehnte Emojis

  1. Erster Vorschlag. In dieser Phase prüfen der Unterausschuss und das Konsortium den Vorschlag, beurteilen die Vollständigkeit der Felder, die Übereinstimmung mit den Mustern, die Anforderungen und das Vorliegen einer zwingenden Genehmigungsgrundlage. Als nächstes wird das Angebot zur Genehmigung an die technische Abteilung gesendet.
  2. UTC Betrachtung nach dem ersten Screening. Nach Abschluss dieses Verfahrens erhalten Anträge den Status einer Vorabgenehmigung. Als nächstes wird ein Treffen organisiert, bei dem entschieden wird, welcher der Kandidaten zustimmungswürdig ist. Dann wird die endgültige Liste zur Kodierung in Unicode gesendet.
  3. Emoji Einbettung. Nachdem Unicode der Einbettung von Emoji zugestimmt hat, werden alle Muster an Technologieunternehmen von Emoji-Anbietern wie Apple, Google usw. gesendet, die einzigartige Designs für das neue Emoji erstellen. Später werden sie veröffentlicht und auf den Geräten der Benutzer implementiert, wonach die Anwendungen beginnen, die veröffentlichten neuen Emoji zu unterstützen.

Von der Antragstellung bis zur Bewilligung kann daher ein Jahr vergehen. Informationen über die Änderung des Antragsstatus treffen in der Regel vor Ende Oktober ein. Die genehmigte Version wird auf iPhones, Android-Mobiltelefonen, Windows-PCs, Mac OS und mehr verfügbar sein.

Informationsquellen für die Antragstellung

Informationen, die Sie beim Erstellen einer Anwendung für ein neues Emoji benötigen:

  1. Emoji Liste, v14.0;
  2. Richtlinien zum Einreichen von Unicode Emoji Vorschlagen;
  3. Emoji Vorschläge v14.0;
  4. Vollständige Liste der Emoji Anfragen.